link Über den Autor:
Tino M. Böhler, M.A.,
Jahrgang 1963,
Redaktionsbüro Dresden,
E-Mail Kontakt
Mobile 0175-5607033

August 2009
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Site search

Neue Beiträge

- Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

- Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

- TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

- Nach Betrugsfällen: Volksbank sperrt Zahlungen an N26 und Fidor

- Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

- AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

- Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

- FIDO: Yubico ruft Tokens mit Regierungszertifizierung zurück

- Microsoft: Edge-Team bestätigt Wunsch nach Linux-Port

- Innenminister: Mehr Daten aus dem Smart Home, aber keine Abhörschnittstelle

Kategorien

Schlagwörter

Branchenführer auf der neuen Messe „IT & Business“

IBM und Microsoft haben Standfläche reserviert / Weitere Branchengrößen wie ABAS, IDS Scheer, PSI oder Steeb haben für die neue IT-Messe bereits fest gebucht

Branchenschwergewichte wie IBM, IDS Scheer und Microsoft als auch mittelständische IT-Unternehmen wie die ABAS Software AG, PSI und der SAP-Lösungsanbieter Steeb haben Standflächen für die “IT & Business – Fachmesse für Software, Infrastruktur und IT-Services“ reserviert. Die „IT & Business“ findet erstmals vom 6. bis 8. Oktober 2009 auf dem neuen Messegelände in Stuttgart statt und richtet sich an Entscheider und IT-Verantwortliche in Unternehmen.

„Die Reservierungen solch namhafter Unternehmen haben Signalwirkung für die gesamte Branche“, sagt Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „Die Entscheidung der Firmen für Stuttgart beweist: Das klare Konzept der Messe, die konsequente Ausrichtung auf die Entscheider in den Unternehmen sowie die starken Partner überzeugen die Aussteller.“

IBM und Micosoft haben jeweils Standflächen für Partnerstände reserviert. Neben den genannten Unternehmen gibt es bereits Reservierungen zahlreicher weiterer IT-Anbieter. Insgesamt haben bereits mehr als 100 Unternehmen ihre Teilnahme angemeldet oder angekündigt.

Besonderer Fokus auf den Mittelstand

Auf Europas modernstem Messegelände werden die Aussteller Produkt-Neuheiten und IT-Lösungen präsentieren, mit denen Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können. Das Angebot der Messe umfasst allgemeine sowie spezielle Unternehmenssoftware, IT-gestützte Geschäftsprozesse, Systemintegration, Infrastruktur und IT-Services. Das Rahmenprogramm ist in den Messebereich integriert und bietet Foren und weitere Elemente zum fachlichen Austausch. Der besondere Fokus der Veranstaltung liegt dabei auf dem Mittelstand. Dass im wirtschaftsstarken Baden-Württemberg mittelständische Unternehmen besonders stark vertreten sind, ist ein weiterer Vorteil des Messestandorts Stuttgart. Zur Premiere der neuen IT-Messe werden über 200 Aussteller erwartet.

Neben den Branchenführern sind noch weitere starke Partner im Boot

Der VDMA mit seinem Fachverband Software, das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), die Innovationsagentur MFG, die Wirtschaftsinitiative bwcon, die Mittelstandsinitiative ebigo.de und die Business Development Agentur IT Advantage sind starke Partner der Messe Stuttgart für die „IT & Business“.

Die Verlagsgruppe Konradin wird die Messe als Medienpartner ebenfalls unterstützen und das hochkarätige Programm der Fachforen gestalten. Das geplante Forum Business Software widmet sich den Themen Enterprise Resource Planning (ERP) und Manufacturing Execution System (MES). Im Forum IT Infrastrukturen geht es um die Ausstattung für Rechenzentren, effizienten IT-Betrieb, Sicherheit, industrielle Vernetzung und professionelle Telekommunikation.

Mehr Informationen unter www.itandbusiness.de

Write a comment