link Über den Autor:
Tino M. Böhler, M.A.,
Jahrgang 1963,
Redaktionsbüro Dresden,
E-Mail Kontakt
Mobile 0175-5607033

August 2018
M D M D F S S
« Jun   Okt »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Site search

Letzte Beiträge

- Gasline: Telefónica mietet Glasfaser von Gasversorger

- Mozilla: Firefox warnt vor Logindaten-Hack beim Webseitenbesuch

- Raspberry Pi 3A+: Kompakte Bastelplatine muss auf LAN und RAM verzichten

- Initiative Q: Gehen Sie nicht über Los, ziehen Sie keine Q ein!

- Humanoide Roboter: Alphabet macht Robotikunternehmen Schaft dicht

- Smartphone-Kameras im Vergleich: Die Allrounder in der Hosentasche

- Biometrie: Von KI gefälschte Fingerabdrücke narren Zugangskontrollen

- Mark Zuckerberg vs. Tim Cook: Facebook-Manager müssen Android-Smartphones benutzen

- Kollaboration: Nextclouds Desktop-Client verschlüsselt Ende-zu-Ende

- Alveo-Accelerator: Xilinx hat Beschleunigerkarten für künstliche Intelligenz

Kategorien

Schlagwörter

Saisonauftakt für die ‚Palastkonzerte‘ der Dresdner Musikfestspiele am 1.9.2018

Die »Palastkonzerte« der Dresdner Musikfestspiele starten am 1. September 2018 in die zweite Saison. Zum Auftakt geben die Geigerin Hilary Hahn und das Orchestre Philharmonique de Radio France unter der Leitung von Mikko Franck ein Gastspiel im Dresdner Kulturpalast. An dem Abend erklingen Jean Sibelius‘ Konzert für Violine und Orchester d-Moll, Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie sowie die Orchestersuite »Le Tombeau de Couperin« von Maurice Ravel.

Insgesamt fünf »Palastkonzerte« werden die Wartezeit auf die 42. Dresdner Musikfestspiele bis zum Frühjahr 2019 verkürzen. Das zweite folgt am 25. Oktober 2018 mit den Bamberger Symphonikern unter Jakub Hrůša und der Sopranistin Barbara Hannigan. Neben Bruckners Sinfonie Nr. 4 Es-Dur, steht hier Hans Abrahamsens Liederzyklus »Let me tell you« im Mittelpunkt. Ein Wiedersehen mit dem Dresdner Festspielorchester und dem Countertenor Valer Sabadus gibt es am 14. Dezember 2018 beim festlichen Weihnachtskonzert. Unter der Leitung von Ivor Bolton erklingen an diesem Abend Arien und Instrumentalwerke von Händel, Bach, Gluck und Vivaldi.

Zum Auftakt geben die Geigerin Hilary Hahn und das Orchestre Philharmonique de Radio France unter der Leitung von Mikko Franck ein Gastspiel im Dresdner Kulturpalast. - Bild: Michael Patrick OLeary

Zum Auftakt geben die Geigerin Hilary Hahn und das Orchestre Philharmonique de Radio France unter der Leitung von Mikko Franck ein Gastspiel im Dresdner Kulturpalast. – Bild: Michael Patrick OLeary

Das vierte »Palastkonzert« steht am 6. Februar 2019 mit der Cappella Andrea Barca und Sir András Schiff in der Doppelrolle als Dirigent und Pianist ganz im Zeichen von Mozart und dessen Konzerten für Klavier und Orchester Nr. 15 B-Dur und 17 G-Dur sowie der Sinfonie Nr. 39 Es-Dur. Zum Abschluss spielt Festspielintendant und Cellist Jan Vogler am 13. März 2019 die Carte Blanche mit einem Überraschungsprogramm und internationalen Stargästen. Für alle Palastkonzerte sind noch Karten erhältlich. Tickets und weitere Infos gibt es auch zum Tag der offenen Tür im Kulturpalast am 18. August von 14 bis 18 Uhr am Stand der Dresdner Musikfestspiele.

In der Reihe der »Palastkonzerte« laden die Dresdner Musikfestspiele seit 2017/2018 auch unterjährig internationale Spitzenorchester und gefragte Solisten zu Gastspielen in den neuen Saal im Kulturpalast ein. Das Festival kommt damit einem Auftrag der Landeshauptstadt Dresden nach, um dem Konzertsaal im Kulturpalast internationale Strahlkraft zu verleihen. Im ersten Jahrgang 2017/18 verzeichneten die »Palastkonzerte« eine Auslastung von 90 Prozent.

Informationen zum Ticketkauf für die »Palastkonzerte«:

  • per Post: Dresdner Musikfestspiele, Postfach 10 04 53, 01074 Dresden
  • per Telefon: +49 (0)351- 656 06 700
  • per Fax: +49 (0)351- 478 56 17
  • per E-Mail: besucherservice@musikfestspiele.com
  • online: www.musikfestspiele.com
  • persönlich: Ticketservice im Kulturpalast, Schloßstraße 2, 01067 Dresden

Übersicht der Palastkonzerte der Dresdner Musikfestspiele 2018/19:

  • Sep. 2018, 20 Uhr, Kulturpalast: Orchestre Philharmonique de Radio France – Franck – Hahn, Orchestre Philharmonique de Radio France, Mikko Franck, Dirigent, Hilary Hahn, Violine
  • 25. Okt. 2018, 20 Uhr, Kulturpalast: Bamberger Symphoniker – Hrůša – Hannigan
    Bamberger Symphoniker, Jakub Hrůša, Dirigent, Barbara Hannigan, Sopran
  • 14. Dez. 2018, 20 Uhr, Kulturpalast: Festliches Weihnachtskonzert
    Dresdner Festspielorchester, Ivor Bolton, Dirigent, Valer Sabadus, Countertenor