link Über den Autor:
Tino M. Böhler, M.A.,
Jahrgang 1963,
Redaktionsbüro Dresden,
E-Mail Kontakt
Mobile 0175-5607033

April 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Site search

Letzte Beiträge

- Huawei: Honor 7C kommt mit Dualkamera für 180 Euro nach Deutschland

- Fake News: EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

- Raiden: Japans KI-Supercomputer schafft 56 Petaflops

- Lootboxen: Belgien droht Betreibern von Overwatch mit Haft

- Golem.de-Livestream: Quo vadis, deutsche Spielebranche?

- Bundesregierung: Neue Digitalabteilung und ein ganz großer Kabinettsausschuss

- Funkloch-Report: Was Betreiber und Politik gegen Mobilfunk-Lücken tun wollen

- Mobilfunk: Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA

- USA und China: ZTE-Manager vermutet Handelsstreit hinter Exportsperre

- Qi-Ladestation: Apple wartet womöglich mit Airpower auf Airpods 2

Kategorien

Schlagwörter

Artikel zu 'Dresden'

SACHSEN ERHÄLT NEUES SOFTWARE-INSTITUT

– Neue Impulse für Industrie 4.0, Cybersecurity und Internet der Dinge erwartet – Enge Zusammenarbeit von Wissenschaft und Sachsens Hightech-Branchen geplant – Neuer Schwung für Sachsens Gründungsszene Dresden. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gründet ein Institut für Softwareforschung und Simulation. Themen dabei sind unter anderem Robotik, Sicherheit und Luftfahrt. Dies hat noch […]

Silicon Saxony – Ein Standort bringt sich in Stellung und kämpft um EU-Milliarden

Infineon baut 160 Jobs am Standort Dresden ab, Global Foundries hat seinen Ausbau und Investitionen in der Landeshauptstadt nahezu abgeschlossen und die Branchenleitmesse Semicon zieht nächstes Jahr ins französische Grenoble, wo ST Microelectronics sich zudem anschickt, mit Hilfe eines Milliarden-Programms von Staat und EU seine Produktionskapazitäten zu verdoppeln.

DRIVE-E-Akademie-Studienpreise 2013: „E-Mobilität ist der Schlüssel für bezahlbare, effiziente und umweltschonende Transportsysteme!“

In der DRIVE-E-Akademie, dem Nachwuchsförderprogramm im Bereich Elektromobilität des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Fraunhofer-Gesellschaft, kommt die Elite des akademischen Nachwuchses in der Elektromobilitätsforschung zusammen. Bereits zum vierten Mal wurden die begehrten und gut dotierten DRIVE-E-Studienpreise an junge Wissenschaftler überreicht.

Filmnächte am Elbufer in Dresden: 30. Juni – 31. August 2012!

Die Filmnächte am Elbufer sind wahrscheinlich das schönste Open-Air Kino- und Konzertfestival in Europa. Vor der weltberühmten Silhouette der Dresdner Altstadt bietet das Areal am Elbufer mitten in der City ca. 3.300 Sitzplätze für Besucher von Filmveranstaltungen, 400 davon überdacht im oberen Gastronomiebereich, den wir Filmgarten nennen.