link Über den Autor:
Tino M. Böhler, M.A.,
Jahrgang 1963,
Redaktionsbüro Dresden,
E-Mail Kontakt
Mobile 0175-5607033

Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Site search

Neueste Beiträge

Golem.de News

Site search

Categories

Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Tags

Artikel zu 'Halbleiter'

Deutsche Halbleiterbranche: „Wir spüren natürlich, dass wir auf einen frostigen Winter zumarschieren!“

Headlines der vergangenen Wochen wie „Infineon weitet nach Gewinneinbruch Kurzarbeit aus“, „Texas Instruments will Stellen streichen“, „Wird AMD ein Pennystock, verkauft oder gar zerschlagen?“ oder auch „Rückgang der Märkte für elektronische Komponenten“ zeichnen nicht gerade ein positives Szenario für die Zukunft der Branche.

Dementi Renesas: (Noch) Kein Stellenabbau geplant- Umstrukturierung steht an!

Auf diverse internationale und nationale Medienberichte, wonach der defizitäre japanische Chip-Hersteller Renesas, der u.a. Flashspeicher, Bridgechips und SoCs (System-on-Chips) herstellt, bis zu 14.000 Arbeitsplätze weltweit oder fast ein Drittel seiner Belegschaft abbauen und seine größte Produktionsstätte verkaufen will, erfolgt jetzt aus der Renesas-Konzernzentrale das Dementi.

„Produktion in Europa ist unverzichtbar!“

Die Halbleiterindustrie in Europa – Trends, Herausforderungen und Chancen und wie sich Texas Instruments für die Zukunft rüstet – Im Gespräch mit Dr. Michael Hummel, Head of European Operations, Texas Instruments (TI), Freising

SEMI Europa Symposium: Europäische Halbleiterbranche rüstet sich für die 450-mm-

Technologie – Branchenverband SEMI übernimmt zudem „Plastic Electronics Conference and Exhibition“ “If Europe does not embrace 450 mm, Europe is history”, sagt Malcolm Penn, Gründer, Chairman und CEO von Future Horizons Semiconductor Analysts (UK), im Rahmen der 25. Auflage des “International Strategy Symposium Europe” (ISS Europe), das vom Verband der europäischen Halbleiterindustrie,  SEMI Europe, in […]

Chipfabriken-Sterben: Trend oder Momentaufnahme?

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmen “IC Insights” (Scottsdale/USA) wurden seit 2009 49 Chipfabriken rund um den Globus geschlossen, vor allem solche älteren Typs. Dies sei auch durch die Einrichtung moderner Werke nicht kompensiert worden, so die Analyse. “In den kommenden Jahren werden weitere Unternehmen ältere Wafer-Fabriken schließen und auf ein fabrikloses oder Fablight-Geschäftsmodell umschwenken”, prognostizierten die […]