link Über den Autor:
Tino M. Böhler, M.A.,
Jahrgang 1963,
Redaktionsbüro Dresden,
E-Mail Kontakt
Mobile 0175-5607033

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Site search

Letzte Beiträge

- Remote Control: Serienklassiker Das Boot wird VR-Antikriegsspiel

- TLS-Zertifikate: Symantec fällt auf falschen Key herein

- Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse

- Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent

- Aufstecksucher für TL2: Leica warnt vor Leica

- Autonomes Fahren: Continental will beim Kartendienst Here einsteigen

- Arduino 101: Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein

- Quartalsbericht: Microsoft kann Gewinn durch Cloud mehr als verdoppeln

- Mobilfunk: Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

- Drogenhandel: Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

Kategorien

Schlagwörter

Artikel zu 'Hannover Messe'

Unternehmer müssen den digitalen Wandel vorleben

Unternehmer müssen den digitalen Wandel vorleben Dreiländer-Kongress „Maschinenbau vorausgeDACHt“ zeigt Wege für erfolgreiche Industrie 4.0-Konzepte auf Schneller Ausbau der digitalen Infrastruktur ist entscheidend Salzburg, 17. März 2017 – Der digitale Wandel macht an den Grenzen nicht Halt – umso wichtiger ist eine länderübergreifende Zusammenarbeit für die erfolgreiche Digitalisierung der Industrie. Um Produktion und Arbeitsplätze in […]

MES kann nur als Kernkompetenz funktionieren

Gastbeitrag von Magister Harald Horner, Leiter Produktmanagement, Industrie Informatik Linz – A. Schlagworte wie Industrie 4.0, Smart Factory und Smart Products haben die Bemühungen vieler Unternehmen auf dem Weg zur intelligenten Fabrik zusätzlich befeuert. Eine zentrale Rolle spielen dabei die eingesetzten Software-Systeme, die den Produktionsablauf, und viel mehr noch die gesamte Wertschöpfungskette digitalisieren sollen. Manufacturing […]

Industrie 4.0 ist nie gleich

Industrie 4.0 folgt keinem festgefahrenen Schema, ebenso wenig geht es um die Entscheidung zwischen ‚machen’ und ‚nicht machen’.  Denn die aus Industrie 4.0 entstehende Dynamik ist die Basis für neue Ideen, neue Prozesse und neue Geschäftsmodelle. Ein Gastbeitrag von Dipl.-Ing. Bernhard Falkner, Geschäftsführer Industrie Informatik.

SACHSEN ERHÄLT NEUES SOFTWARE-INSTITUT

– Neue Impulse für Industrie 4.0, Cybersecurity und Internet der Dinge erwartet – Enge Zusammenarbeit von Wissenschaft und Sachsens Hightech-Branchen geplant – Neuer Schwung für Sachsens Gründungsszene Dresden. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gründet ein Institut für Softwareforschung und Simulation. Themen dabei sind unter anderem Robotik, Sicherheit und Luftfahrt. Dies hat noch […]

AMB mit Neuorientierung nach dem Brexit – Interview mit Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW

Stuttgart, August 2016 – Der VDW Verein deutscher Werkzeugmaschinenfabriken erwartet von der AMB Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung vom 13. bis 17. September in Stuttgart auch eine Orientierung nach dem Brexit-Schock. Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW, ist sich sicher, dass die deutsche Vorzeigebranche dennoch ihre weltweit führende Position auch in Zukunft halten und ausbauen kann. […]