link Über den Autor:
Tino M. Böhler, M.A.,
Jahrgang 1963,
Redaktionsbüro Dresden,
E-Mail Kontakt
Mobile 0175-5607033

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Site search

Letzte Beiträge

- Raspberry Pi 3A+: Kompakte Bastelplatine muss auf LAN und RAM verzichten

- Initiative Q: Gehen Sie nicht über Los, ziehen Sie keine Q ein!

- Humanoide Roboter: Alphabet macht Robotikunternehmen Schaft dicht

- Smartphone-Kameras im Vergleich: Die Allrounder in der Hosentasche

- Biometrie: Von KI gefälschte Fingerabdrücke narren Zugangskontrollen

- Mark Zuckerberg vs. Tim Cook: Facebook-Manager müssen Android-Smartphones benutzen

- Kollaboration: Nextclouds Desktop-Client verschlüsselt Ende-zu-Ende

- Alveo-Accelerator: Xilinx hat Beschleunigerkarten für künstliche Intelligenz

- Luna Display: iPad Pro als alleiniges Display für den Mac Mini

- Playfab: Dedizierte Gameserver weltweit auf Microsoft Azure mieten

Kategorien

Schlagwörter

Tag: Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Dresdner Industrie 4.0-Modellfabrik:

„Konzepte frühzeitig mit etablierten Industriekomponenten verproben“ Dresden, Oktober 2018. Unter dem Motto ‚Digitalisierung erlebbar machen’ hat die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) unter Leitung von Professor Dr. Dirk Reichelt mit der Industrie 4.0-Modellfabrik – das Industrial Internet of Things (IIoT) Test Bed – eine Forschungs- und Demonstrationsplattform für IoT -Lösungen im Fertigungsumfeld aufgebaut.