link Über den Autor:
Tino M. Böhler, M.A.,
Jahrgang 1963,
Redaktionsbüro Dresden,
E-Mail Kontakt
Mobile 0175-5607033

Juli 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Site search

Neueste Beiträge

Golem.de News

Site search

Categories

Juli 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Tags

Artikel zu 'Manufacturing Execution Systems'

Digital-Gipfel macht Bedeutung der Digitalisierung deutlich

Berlin, im Mai 2021. In der Corona-Pandemie hat sich der Graben zwischen digitalen Vorreitern und digitalen Nachzüglern weiter vertieft. Jeder Vierte fühlt sich digital abgehängt: 25 Prozent der Menschen in Deutschland sehen die Digitalisierung als Gefahr an. Zugleich traut sich nur die Hälfte der Bundesbürger (50 Prozent) zu, die Vertrauenswürdigkeit einer Online-Quelle einzuschätzen. In der […]

Digitalbranche kräftig im Aufschwung

Berlin, 04. Mai 2021 – Das Geschäftsklima in der Digitalbranche verbessert sich weiter und erreicht den höchsten Stand seit 30 Monaten. Ähnlich positiv gestimmt zeigte sich die Branche zuletzt im November 2018. Im April stieg der Index für die aktuelle Geschäftslage um 5,6 auf 38,1 Punkte. Auch die Geschäftserwartungen für die kommenden sechs Monate verbessern sich […]

Out of the box: Der Blick in die Glaskugel

In einem ambitionierten Forschungsprojekt beschäftigte sich MES-Hersteller Industrie Informatik gemeinsam mit Kunden, Forschungs- und Bildungseinrichtungen intensiv mit dem Thema Predictive Analytics. Das Ergebnis ist eine Out-of-the-box-Lösung, die rasch und effizient den Blick in die Zukunft ermöglicht.

SMS group: Schmid Engineering verknüpft 55 Anlagen mit dem MES

„Kosteneffekte und hohe Fertigungskostentransparenz“ Ingenieurdienstleister und Systemhaus Schmid Engineering (SE) wurde von der SMS group GmbH in Hilchenbach mit der Anbindung des Maschinenparks mit bis zu 30 Jahre alten Maschinen und Steuerungen an ein übergelagertes Manufacturing Execution System (MES) beauftragt. Ziel war die Ermittlung des Produktionssignals aus mehreren Einzelsignalen. Der ursprüngliche Plan, die Steuerungen durch […]

DGS Druckguss Systeme AG setzt auf DataSErver von Schmid Engineering

„Wir können jedes produzierte Gussteil zweifelsfrei identifizieren“ Um seine Fertigung weiter zu optimieren, hat sich der Schweizer Automobilzulieferer DGS Druckguss Systeme AG für den Ingenieurdienstleister Schmid Engineering (Freudenstadt im Schwarzwald) entschieden. Im Mittelpunkt der Anforderungen an die neue Lösung stand die für die Automobilindustrie mittlerweile zwingende Einzelteilrückverfolgung.